Aufgaben

 

Das Stadtarchiv Neuburg ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zur Neuburger Stadtgeschichte. Als „Gedächtnis der Stadt“ archivieren wir stadtgeschichtlich wichtige Unterlagen, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen und die Sie bei uns einsehen und auswerten können.

  • Das Stadtarchiv übernimmt und verwahrt Dokumente, die aus der Arbeit der Stadtverwaltung und der von der Stadt verwalteten Stiftungen entstanden sind, z.B. Urkunden, Akten, Protokolle, elektronische Daten und Medienprodukte. Zum Sammlungsgut zählen Fotos, Karten, Pläne, Filme, Tonaufnahmen, Plakate und Ansichtskarten, aber auch Firmen-, Vereins- und private Dokumente. Hier können Sie unsere Arbeit unterstützen und helfen, die Bestände zu erweitern und zu ergänzen.
  • Wir entscheiden, welche Unterlagen „archivwürdig“, d.h. von bleibendem Wert für die historische Forschung sind und zur Sicherung berechtigter Belange Betroffener oder Dritter oder für Zwecke der Gesetzgebung, der Rechtsprechung oder der Verwaltung dienen. Durch die dauerhafte Aufbewahrung und Erschließung werden Transparenz und Nachvollziehbarkeit von Verwaltungshandeln gewährleistet.
  • Wir übernehmen die archivwürdigen Unterlagen und ergreifen die notwendigen konservatorischen Maßnahmen, um sie auf Dauer erhalten zu können.
  • Wir kommen dem gesetzlich fixierten Vermittlungs- und Auswertungsauftrag nach und erschließen die Unterlagen mithilfe einer
    Datenbank. Dort können Sie Material zur Bearbeitung von lokalhistorischen Themen (z.B. für Referate und Facharbeiten), zu genealogischen Forschungen und zur Geschichte der Neuburger Firmen finden. In vielen Bereichen ist die Online-Recherche möglich. Der Online-Zugriff auf digital vorliegende Dokumente wird kontinuierlich ausgebaut.
  • Wir geben schriftlich und mündlich Auskünfte, beraten Sie gerne bei Ihrer Suche nach Archivalien und Literatur zum jeweiligen
    Thema.
  • Wir ermöglichen der Verwaltung den Nachweis von Rechten und Ansprüchen durch archivierte Dokumente, geben Hilfestellung in
    Fragen der Aktenführung und Aktenordnung und entlasten die Ämter durch die Übernahme der nicht mehr benötigten Verwal
    tungsunterlagen.
  • Publikationen, Ausstellungen und Vorträge präsentieren neue Forschungen zur Geschichte der Stadt Neuburg bzw. des ehemaligen Fürstentums „Junge Pfalz“.

© Mitteldeutsches Archivnetzwerk 2018.